F A Q – Frequently Asked Questions

(Meist gestellte Fragen zum Leistungsabzeichen)

Stand 18.08.2016

F01 - Kann die Ausbildungsbeauftragte/der Ausbildungsbeauftragte (AB) oder die Ortsbeauftragte/der Ortsbeauftragte (OB) entscheiden, ob eine Junghelferin/ein Junghelfer zu einer Abnahme angemeldet wird?

A01 - Ja, die Entscheidung ob eine Junghelferin/ein Junghelfer für eine Abnahme angemeldet wird treffen die Jugendbetreuerin/der Jugendbetreuer und AB/OB im Ortsverband. Die endgültige Entscheidung ob eine Junghelferin/ein Junghelfer an einer Abnahme teilnehmen darf, trifft dann aber die Abnahmekommission am Tage der Abnahme.

  Siehe dazu Punkt 2.6 und 2.7 der Richtlinie

F02 - Ich habe ein Landes-Leistungsabzeichen (Bronze), möchte aber gerne das Bundes-Leistungsabzeichen (Bronze) habe.

A02 - Das ist möglich, dazu musst du einen Nachweis der abgelegten Stufe (Urkunde per Mail oder Fax) an deine Landesjugend schicken oder faxen. Ein Screenshot mit dem entsprechenden Eintrag in THWin reicht als Nachweis ebenfalls aus. Danach bekommst du das Bundesabzeichen per Post geschickt.

F03 - Ich als Jugendbetreuerin/Jugendbetreuer will nicht ins kalte Wasser springen und würde gerne mehr wissen über Ablauf, Inhalt, etc.

A03 - Spreche mit deiner Ansprechpartnerin/deinem Ansprechpartner in der Landesjugend/deinem Landesverband. Oder besuche einfach eine Abnahme in deiner Nähe. Die Termine findest du auf der Internetseite deiner Landesjugend oder bei den Terminen

F04 - Ich möchte mit meiner Jugendgruppe in der Zukunft das Leistungsabzeichen angehen. Kann ich mir irgendwo mal „live“ anschauen, wie so eine Abnahme abläuft?

A04 - Ja, die Termine und Orte findest du unter den Terminen auf den Internetseiten deiner Landesjugend oder bei den Terminen

F05 - Wenn mir bei vorhandenem Abzeichen in Gold nichts auf die Grundausbildungsprüfung angerechnet wird, was nutzt mir das Ganze dann eigentlich?

A05 - Das Leistungsabzeichen soll unter anderem motivieren und ein Ansporn für dein Engagement in der THW-Jugend sein, aber auch die Wertschätzung deines Ausbildungsstand und deiner Leistungen zeigen.

  Siehe dazu die Grundsätze der Richtlinie

F06 - Eine Junghelferin/ein Junghelfer hat das Leistungsabzeichen in der Stufe Gold erfolgreich abgelegt. Was wird ihr/ihm zur Grundausbildung angerechnet? Muss sie/er die Grundausbildung komplett ablegen?

A06 - Alle in THWin eingetragenen Ausbildungsthemen (Jugendausbildung > Themenplan 400), die die Jugendlichen in ihrer Jugendausbildung gemacht haben, werden anerkannt. Sie müssen die Grundausbildung deshalb nicht komplett durchlaufen, könnten das aber, wenn sie es möchten!

Um die Einsatzbefähigung nach der THW-Dienstvorschrift 2 zu erlangen, müsste die Junghelferin/der Junghelfer in diesem Fall die komplette Grundausbildungsprüfung mitmachen und bestehen - genauso wie andere Mitglieder der Grundausbildungsgruppe, die nicht aus der THW-Jugend kommen.

  Siehe dazu auch Punkt 2.2.1 der Richtlinie

F07 - Welche Stufe des Leistungsabzeichens darf getragen werden (ich habe Bronze und Silber bereits abgelegt)?

A07 - Es darf nur das höherwertige Abzeichen an der Jugendbekleidung getragen werden.

  Siehe dazu Punkt 2.10 der Richtlinie und die Bekleidungsrichtlinie der BA THW

F08 - Ich bin 17 Jahre alt und noch ca. ein halbes Jahr in der THW-Jugend, anschließend wechsele ich in die Grundausbildungsgruppe bzw. den Technischen Zug. In meinem Bundesland wird das Leistungsabzeichen erst jetzt angeboten. Kann ich die Abzeichen Bronze, Silber und Gold noch ablegen?

A08 - Das Leistungsabzeichen richtet sich an alle Junghelferinnen und Junghelfer. Solange du also noch Junghelfer-Status hast, kannst du gerne an Abnahmen teilnehmen. Leider werden verstärkt „nur“ die Jüngeren in den Genuss kommen, alle Abnahmen ablegen zu können. In Härtefällen am besten mit den Ansprechparterinnen/den Ansprechpartnern aus deiner Landesjugend oder deinem Landesverband sprechen.

  Siehe dazu Punkt 1 der Richtlinie

F09 - Muss ich als Junghelferin/Junghelfer zwingend ein Leistungsabzeichen ablegen?

A09 - Nein, hier besteht kein Zwang, alle können selbst entscheiden, ob sie an einer solchen Abnahme teilnehmen möchten.

  Siehe dazu Punkt 1 der Richtlinie

F10 - Kostet mich die Teilnahme am Leistungsabzeichen etwas?

A10 - Dem Junghelfer/der Junghelferin entstehen keine Kosten. Die Kosten für die Abnahme werden aus den Selbstbewirtschaftungsmitteln (SB Titel 532 05) der teilnehmenden Ortsverbände getragen.

  Siehe dazu Punkt 1.4 der Richtlinie

F11 - An wen kann ich mich bei detaillierten Nachfragen wenden?

A11 - Im Grunde ist in jeder Landesjugendleitung bzw. jedem Landesverband eine Person über Inhalt und Ablauf des Leistungsabzeichens geschult worden. Fragen können per Mail aber auch an den Referenten der Bundesjugendleitung gerichtet werden.

F12 - Kann ich in einem Jahr mehrere Stufen des Leistungsabzeichens erlangen?

A12 - Unter Umständen ist das möglich. Aber nur dann wenn alle Bedingungen der Abnahmevoraussetzungen, so wie in der Richtlinie unter 2.6 beschrieben, erfüllt sind.

  Siehe dazu Punkt 2.6 der Richtlinie

F13 - Wir führen bei uns bald eine Abnahme durch. Wie komme ich an die Abzeichen?

A13 - Die Abzeichen können die Landesjugenden bzw. Landesverbände im "Kaufhaus des Bundes" bestellen.

F14 - Wie befestige ich das Leistungsabzeichen an meiner THW-Jugend-Jacke?

A14 - Mit dem Klettband am Abzeichen wird das Leistungsabzeichen an der THW-Jugend-Jacke an der rechten Brusttasche auf dem Flauschstreifen unter der Klappe befestigt.

  Siehe dazu auch die Bekleidungsrichtlinie

F15 - Was wird mir nach erfolgreich abgelegten Leistungsabzeichen angerechnet wenn ich mich auf die Grundausbildung vorbereite?

A15 - Für die Vorbereitung auf die Grundausbildungsprüfung werden dir alle Lernabschnitte, die zur jeweiligen Stufe gehören, gutgeschrieben. Dafür müssen die Ausbildungsthemen in THWin eingetragen sein (Jugendausbildung > Themenplan 400). Die Grundausbildung kann dann um die entsprechenden Themen verkürzt werden.

  Siehe dazu auch die Anlage 8.1 der Richtlinie

F16 - Ich habe Bronze mit 16 Jahren abgelegt, jetzt bin ich 17 und möchte die Grundausbildungsprüfung angehen. Was wird mir angerechnet?

A16 - Für die Vorbereitung auf die Grundausbildungsprüfung werden dir alle Lernabschnitte, die für das Leistungsabzeichen Bronze relevant sind, gutgeschrieben. Dafür müssen die Ausbildungsthemen in THWin eingetragen sein (Jugendausbildung > Themenplan 400). Die Grundausbildung kann dann um die entsprechenden Themen verkürzt werden.

  Siehe dazu auch die Anlage 8.1 der Richtlinie

F17 - Werden mir bereits erfolgreich abgelegte Leistungsabzeichen auf das nächst höhere Bundesleistungsabzeichen angerechnet?

A17 - Ja, die schon abgelegten Leistungsabzeichen werden unter Ehrungen und Auszeichnungen in THWin eingetragen.

  Siehe dazu auch die Anlage 8.1 der Richtlinie

F18 - Zeigt mir THWin genau an, welches „Delta“ ich noch bei einer Junghelferin/einem Junghelfer nachschulen muss, damit er für die nächste Abnahme qualifiziert ist?

A18 - Ja, sofern die entsprechenden Dienste als Standortausbildung mit den Themen aus dem Themenplan 400 (Jugendausbildung) angelegt worden sind, wird dies in einer späteren Phase in THWin möglich sein. Sind keine Dienste angelegt worden, müssen die ausgebildeten Themen manuell eingepflegt werden.

  Siehe dazu auch die Anlage 8.1 der Richtlinie

F19 - Ich habe vor drei Jahren das Leistungsabzeichen Silber abgelegt, möchte nun in die Grundausbildung gehen. Was wird mir für die Grundausbildung angerechnet (Stichwort „Haltbarkeit der Ausbildung bei Anrechnung für GA“)?

A19 - Sofern die Ausbildungsthemen im THWin hinterlegt sind (Dienste > Standortausbildung > Jugendausbildung > Themenplan 400) können die geleisteten Lernabschnitte zur Grundausbildung angerechnet werden. Diese Ausbildung verjährt nicht.

  Siehe dazu die Anlage 8.1 der Richtlinie

F20 - Wird in THWin erfasst, welche Stufe des Leistungsabzeichens ich abgelegt habe?

A20 - Nach bestandener Abnahme des Leistungsabzeichens, wird in THWin unter Helferverwaltung im Tabreiter „Ehrung“ das Bestehen mit dem Datum der Abnahme eingetragen.

  Siehe dazu die Anlage 8.1 der Richtlinie

F21 - Kann ich als Jugendbetreuerin/Jugendbetreuer die einzelnen Lernabschnitte der Grundausbildung auch für meine Junghelferinnen und Junghelfer hinterlegen, wenn ich in Vorbereitung auf die Abnahme des Leistungsabzeichens gewisse Grundausbildungsbereiche ausbilde?

A21 - Ja, die Lernabschnitte sind unter Dienste > Standortausbildung > Jugendausbildung > Themenplan 400 in THWin hinterlegt.

  Siehe dazu die Anlage 8.1 der Richtlinie

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, darum wird sie in regelmäßigen Abständen aktualisiert!