16. Deutsch-Russisches Jugendforum

Bild: Fabian Grundler/THW-Jugend

Vom 15.-19. Mai 2019 fand in Berlin das 16. Deutsch-Russische Jugendforum statt. Themenschwerpunkt waren die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs), welche in Workshops und anderen Formaten diskutiert wurden. Über die fünf Tage wurden deutsche und russische Politiker im Auswärtigen Amt und der Russischen Botschaft besucht. Herr Wiese, Koordinator für Russland, Zentralasien und die Länder der Östlichen Partnerschaft im Auswärtigen Amt nahm sich Zeit, um Anregungen u.a. zum Thema Visa-Verfahren zu diskutieren. Auch der Botschafter der Russischen Föderation Herr Sergej J. Netschajew stellte sich den Fragen der Teilnehmenden.

Ausgerichtet wurde das Forum durch die beiden nationalen Jugendringe aus Russland und Deutschland: National Youth Council of Russia und dem Deutschen Bundesjugendring. Das Format des Jugendforums findet im zweijährigen Wechsel in Deutschland und Russland statt. Mit dem 16. Jugendforum wurde erneut auf den Deutsch-Russischen Jugendaustausch aufmerksam gemacht und gezeigt wie wichtig es ist im Dialog zu bleiben.