TestTest THW-Jugend Ludwigshafen gewinnt in Worms THW-Jugend e.V.

THW-Jugend Ludwigshafen gewinnt in Worms

Der erste Landessieger der THW-Jugend in diesem Jahr steht fest: Die THW-Jugend Ludwigshafen hat sich in Worms gegen die anderen rheinland-pfälzischen Jugendgruppen durchgesetzt. Nach zweistündigem Wettkampf, bei dem ein Bühnenbild für die Nibelungenfestspiele nachgebaut werden musste, hatten die Jugendlichen aus Ludwigshafen mit 718 Punkten die Nase vorne. Der THW-Nachwuchs baute eine Zugbrücke, zimmerte einen Thron und leuchtete die Arbeitsstelle aus. Außerdem standen Erste Hilfe und ein Wissensquiz auf dem Programm.

Der 2. Platz beim Landesjugendwettkampf ging an die THW-Jugend Mayen, den 3. Platz belegte die THW-Jugend Ahrweiler. Insgesamt traten 16 Mannschaften an. Beim Bundeswettkampf der THW-Jugend im nächsten Jahr wird die Jugendgruppe aus Ludwigshafen nun die Fahne für Rheinland-Pfalz hochhalten.

Auf der Festwiese in Worms fand von Fronleichnam bis Sonntag außerdem das diesjährige Landesjugendlager der THW-Jugend Rheinland-Pfalz statt. Unter den rund 30 teilnehmenden Gruppen mit rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren in diesem Jahr auch einige Jugendgruppen aus dem benachbarten Saarland. Auf dem Programm standen unter anderem Besuche im Technikmuseum, im Schwimmbad oder im Kletterwald und die Teilnahme an einer Stadtrallye.