25.08.17 - Die THW-Jugend sichtbar machen

Beteiligt euch an unserer Guerilla-Aktion und bekennt Farbe für die Jugendarbeit in der THW-Jugend und im THW!

Die THW-Jugend in allen Straßen und Gassen: Nehmt die neuen Aufkleber-Blöcke und verteilt die THW-Jugend-Aufkleber in eurer Nachbarschaft. Am Besten bieten sich die Umgebung eures Ortsverbands, vor Schulen, Jugendtreffs oder ähnliche Orte an, an denen sich häufig Kinder und Jugendliche aufhalten.

Im Laufe der nächsten 2-3 Wochen erhält jede THW-Ortsjugend zwölf Aufkleber-Blöcken in Post-it-Größe mit 25 Aufklebern pro Block. Der Versand erfolgt an die Adressen der THW-Ortsverbände.

Die Aufkleber sind mit speziellem Kleber beschichtet und lassen sich auf glatten Oberflächen später wieder ohne Rückstände ablösen! Sie können deshalb mehrfach neu aufgeklebt werden.

Lasst diese zum Beispiel nach Schulschluss auf dem Schulweg für zwei Stunden kleben, macht so auf euch aufmerksam und sammelt diese anschließend für die nächste Aktion wieder ein. Ganz ohne Sachbeschädigung und Umweltverschmutzung! Oder fragt bei eurem Bäcker oder Kiosk, ob ihr sie für ein paar Stunden oder Tage kleben lassen dürft.

Helft mit, die THW-Jugend bekannter zu machen und gewinnt auf diesem Weg neue Mitglieder für eure Jugendgruppe.

Auf die Plätze, fertig, kleben für die THW-Jugend!

  ☺

  • Du entscheidest selbst, ob und wie du die Aufkleber verwenden möchtest.
  • Deine eigenen Sachen wie deinen Laptop, deinen Schulranzen oder dein Fahrrad kannst du bekleben, wie du möchtest.
  • Frage die Besitzer oder Eigentümer fremder Sachen, ob sie diese für ein paar Stunden oder Tage als Werbefläche bereitstellen.
  • Sammle deine Aufkleber wieder ein und verwende sie für nächste Aktionen nochmal.

 

   ⚠

  • Achte darauf, keine Sachen zu beschädigen oder zu zerstören.
  • Achte darauf, die Aufkleber wieder einzusammeln und sie restlos zu entfernen.
  • Achte darauf, kein fremdes Eigentum ohne Erlaubnis zu bekleben.